Neustadt, 28. November 2019: SPIRIT ist die BIM CAD-Software, die Architekten und Planern die Freiheit lässt, in 2D zu zeichnen, in 3D zu modellieren oder mit BIM-Bauteilen zu konstruieren. Anfang Dezember 2019 kommt die Version 2020 – mit neuen Funktionen abgestimmt auf die Anforderungen von Architekten.

Was brauchen Architekten?

„Kundennähe ist für uns nicht nur ein Wort, sondern wir tun tatsächlich etwas dafür“, sagt Christian Pacher, Produktmanager für die CAD-Software SPIRIT. Während Anwender-Events, über Support-Anfragen oder auch bei Kundenbesuchen vor Ort hören er und seine Kollegen, wo der Schuh drückt. „Oft sind es nur Kleinigkeiten, die die tägliche Arbeit einfacher und effektiver machen. Wenn wir das Feedback dann von verschiedenen Anwendern bekommen, fließen solche Wünsche häufig in Neuentwicklungen ein. Manchmal werden auch Speziallösungen für Unternehmen daraus, die wir dann vor Ort in Neustadt entwickeln.“