Autor Archiv

Wolfgang Helgers

Wolfgang Helgers

Ich liebe das Gefühl, wenn ich die Lösung zu dem Problem liefern kann, an dem Sie schon ewig rätseln. Effektive und kompetente Betreuung für Sie als Anwender ist mein persönlich vorrangiger Anspruch. Diesen erfüllen wir gemeinsam in unserem Support-Team durch Schulungen und Hilfe bei Softwareproblemen. Hauptziel unseres ambitionierten Teams: Sie kompetent zu betreuen.

Lieblingsfunktion von Wolfgang Helgers in AVANTI 2018

Als Leiter des Supports sind die Neuerungen natürlich keine Überraschung für mich, trotzdem freue ich mich stets auf das Feedback der Kunden. Dieses bestätigt uns in unserer Arbeit, noch nicht hundertprozentig „rund laufende“ Funktionen können oft gleich im ersten Update verbessert werden.

Meine Lieblingsfunktion ist definitiv GRAVA. Die Gründe dafür sind allerdings nicht nur die Neuerungen, sondern auch die Optimierung der bestehenden Funktionen. Die Standalone-Version, also die Aufmaß-Software GRAVA, ist für mich ein vielseitiges und nützliches Tool für viele Gewerke der Baubranche.

>> Mehr über die Aufmaß-Software GRAVA erfahren

01
Sep
2017

Arbeiten mit scaffmax

Alle sprechen von der Digitalisierung der Arbeitswelt und daran angeknüpft über die Effizienz, die dabei entstehen soll. Wir zeigen Ihnen, wie das in Ihrem Arbeitsalltag aussehen könnte. Als Gerüstbauer sind Sie wahrscheinlich kein CAD-Spezialist. Dennoch müssen Sie nicht außen vor bleiben.

Schnell und einfach Fassaden erstellen

Wie oft haben Missverständnisse bei Absprachen mit Behörden oder Ihrem Auftraggeber Sie bereits viel Nerven und einiges an Zeit gekostet? Ein 3D-Modell in scaffmax eignet sich optimal als Besprechungsgrundlage. Ein solches Modell ist schneller erstellt, als sich zunächst vermuten lässt. Nutzen Sie eine der folgenden Möglichkeiten, um die Fassade für Ihre Gerüstplanung zu erstellen.

Wolfgang Helgers Lieblingsfunktionen in SPIRIT 2017

Als Leiter des Supports habe ich viel Kontakt zu unseren Anwendern. Ich bin unter anderem der Ansprechpartner, wenn Kunden kurz vor Abgabe der Pläne den passenden Knopf nicht finden. Vor und bei der Veröffentlichung einer neuen Version interessiert mich in erster Linie wie stabil die Version ist.

In SPIRIT 2017 gibt es insbesondere zwei Funktionen, die genau diese Stabilität begünstigen. Werde ich nach meinen Lieblingsfunktionen gefragt, berichte ich gerne von solchen, die den Anwendern den Anruf beim Support ersparen.