Erfahrungen mit GRAVA beim Unternehmen RUDLOFF Akustik & Trockenbau GmbH & Co. KG

Seit mehr als 25 Jahren leitet Bert Rudloff, mittlerweile gemeinsam mit seiner Tochter Jana Gierth, erfolgreich sein Trockenbau-Unternehmen mit 5 weiteren Mitarbeitern und einer Vielzahl von Nachunternehmern im sächsischen Radebeul. Neben dem trockenen Innenausbau ist er Experte für Brandschutz- sowie Akustiklösungen und betreut hier zumeist gewerbliche Kunden. Sein Schwiegersohn Frank Gierth hat sich, nach seinen Weiterbildungen zum Fachbauleiter Brandschutz und zum geprüften Industriemeister für Akustik und Trockenbau, auf das zweite Standbein im Unternehmen spezialisiert: den Terrassenbau. Hier zählen in erster Linie private Haushalte zum Kundenkreis, welche qualitativ hochwertige Terrassen oder Balkone beauftragen. Für alle Projekte des Unternehmens erstellt Frank Gierth die digitalen Aufmaßpläne mit GRAVA.

Was steckt in der neuen Version unserer CAD-Software?

Es hat sich Grundlegendes verändert, denn SPIRIT 2021 läuft erstmals auf einem 64-Bit Betriebssystem. Wir haben damit die Weichen für die Zukunft gestellt und entwickeln unsere bewährte CAD-Software für zukünftige Innovationen weiter. Mit der neuen Version bleiben Planende weiterhin unabhängig in ihrer Arbeitsweise und zeichnen in 2D und 3D.

Pfälzer Softwareentwickler stellt Weichen für die Zukunft

Neustadt, 18. März 2021: Dieter J. Heimlich leitet seit 35 Jahren erfolgreich die SOFTTECH und weitere Firmen in der Bausoftware-Branche. „Uns ist es wichtig, zukunftssicher aufgestellt zu sein. Deshalb machten wir am 6. März 2021 einen strategischen Schritt und haben die SOFTTECH GmbH in eine Aktiengesellschaft umgewandelt. Unter deren Dach sind auch die zugehörigen Firmen voll integriert“, erklärt der Firmengründer.

27
Nov
2020

Die neuste Version der 3D CAD-Software bringt neben neuen Funktionen auch ein ganz neues Tool mit sich. PreDesign ermöglicht eine klimabezogene Herangehensweise noch vor dem Erstellen von Bauplänen. Klingt auf den ersten Blick kompliziert – ist es aber nicht. Wir erklären Ihnen, wie Sie Ihre Projekte von Anfang an durch sinnvolle Klimadaten erweitern können. Sie möchten mehr über die Abo-Lizenz erfahren? Auch das wird in diesem Blogartikel thematisiert.

Die Strategie Ihres Unternehmens

In den zurückliegenden Artikeln unserer Blogreihe haben wir uns mit den Normstrategien von Porter beschäftigt. Wenn Sie nicht „zwischen den Stühlen“ sitzen wollen können Sie also entweder Ihre Leistung günstiger als alle anderen anbieten, oder aber sich einen Wettbewerbsvorteil gegenüber Ihren Mitbewerbern erarbeiten.