3D-Druck einer Fußgängerbrücke

Was sich anhört wie eine Zukunftsvision ist in Spanien bereits Realität. In der Stadt Alcobendas, im Norden von Madrid, entstand Ende 2016 die erste Fußgängerbrücke aus einem 3D-Drucker. Die Brücke, mit einer Länge von 12 Metern und einer Breite von 1,75 Meter, steht im Park von Castilla La Mancha.

Ein begehbares Bauwerk im 3D-Druck zu erstellen ist immer noch eine Besonderheit. Die additive Fertigung (3D-Druck) mit Betonrohstoffen im Hochbau steckt noch in den Anfängen – es handelt sich immer um speziell gefertigte Prototypen, wie auch hier bei der Fußgängerbrücke in Alcobendas. Für die architektonische Gestaltung zeichnet sich das Institut für Erweiterte Architektur Kataloniens (IAAC) verantwortlich, das bereits seit 15 Jahren auf diesem Gebiet Forschungen anstellt. Das regionale Ingenieurbüro Acconia übernahm die Umsetzung dieses ersten spanischen Hochbauprojekts im 3D-Druck.

19
Aug
2015

Was sind ALKIS- und NAS-Daten?

Durch die Realisierung und Einführung von ALKIS® wird in Deutschland das Liegenschafts-kataster einheitlich geführt. Die raumbezogenen Katasterkarten und nicht raumbezogenen Buchwerksdaten werden verbunden und redundanzfrei geführt. Die amtlichen Daten der Landesvermessung und des Liegenschaftskatasters werden als Geobasisdaten bezeichnet und im Geobasisinformationssystem zusammengeführt. Den Nutzern steht hierdurch ein einheitlicher Grunddatenbestand zur Verfügung, der länderübergreifend festgelegt worden ist. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit regionale Besonderheiten der einzelnen Länder im GIS zu führen.