Wie können Sie die Änderungen innerhalb von AVANTI 2020 abbilden?

Am 29.6.2020 haben der Bundesrat und der Bundestag das Gesetz für das Konjunkturprogramm zur Bewältigung der Corona-Krise beschlossen. Dieses beinhaltet eine temporäre Senkung der Umsatz- bzw. Mehrwertsteuersätze im Zeitraum 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2020 von 19 % auf 16 % bzw. von 7 % auf 5 %. Das Bundesministerium des Inneren, für Bau und Heimat (BMI) hat ergänzend dazu am 29.6.2020 ein Merkblatt zur Umsatzbesteuerung in der Bauwirtschaft herausgegeben. Daraus geht hervor, dass abgrenzbare Teilleistungen im genannten Zeitraum zu einem verminderten MwSt.-Satz abgerechnet werden. In AVANTI 2020 haben wir ganz aktuell Anpassungen vorgenommen, damit Sie diese Vorgaben optimal erfüllen können.

In der schönen Oberpfalz, nahe der Grenze zu Tschechien, liegt Eschlkam. Dort haben wir vor einigen Monaten die PH2 Architekten besucht. Das Büro liegt mitten im historischen Stadtkern und bietet in modernen hellen Räumen genügend kreativen Raum für vier Mitarbeiter. In einem umfangreichen Anwenderbericht stellen wir insgesamt vier Projekte des Architekturbüros vor. Zum Einsatz kommt die 3D-Design-Software SketchUp Pro, die CAD-Software SPIRIT und die AVA-Software AVANTI.

Einfache Mengenermittlung für Angebote und Kalkulationen

Neustadt, 12. Mai 2020: In der Praxis liegen Gebäudepläne meist in Papierform, als DWG oder im PDF-Format vor. Architekten, Bauunternehmer, Handwerker oder Bauleiter möchten aus den Plänen einfach und schnell Mengen ermitteln, um Angebote und Kalkulationen zu erstellen. GRAVA unterstützt sie dabei mit einer vertrauten Methode, aber in digitalisierter Form – und das ohne CAD-Kenntnisse.

Seit mehr als zwei Jahren sind wir verstärkt an Hochschulen und Universitäten unterwegs und bieten Workshops zu AVANTI und SPIRIT an. Neben der Vermittlung von Produktwissen geht es uns vor allem darum, Verständnis bei den Studierenden für die Zusammenhänge im BIM-Prozess zu schaffen. Gerne unterstützen wir Auszubildende und Studierende mit kostenlosen Ausbildungslizenzen und telefonischem Support – insbesondere bei Abschlussarbeiten mit unseren Software-Lösungen.