11
Sep
2015

Petition zum Erhalt der HOAI

Die EU-Kommission strebt an, die HOAI abzuschaffen, weil sie hier eine Vertragsverletzung wegen eines angeblichen Verstoßes gegen die Dienstleistungsrichtlinie (Niederlassungsfreiheit) sieht. Mit den Novellierungen von 2009 und 2013 wurde die HOAI aber den europäischen Verträgen angepasst.

Die bestehende HOAI

  • ermöglicht auch kleinen Büros eine Existenzgrundlage
  • verhindert ruinösen Wettbewerb
  • sichert die Qualitätsstandards und leistet somit auch einen Beitrag zum Verbraucherschutz.

Unterstützen Sie die Petition zum Erhalt der HOAI unter folgendem Link mit Ihrer Unterschrift:
https://www.change.org/p/bundesregierung-honorarordnung-für-architekten-und-ingenieure-hoai-verteidigen

03
Sep
2015

Funktionaler Mangelbegriff

In der Praxis steht der Architekt nicht selten vor dem Dilemma, dass seine Planung zwar den anerkannten Regeln der Technik, nicht aber den Wünschen des Bauherren entspricht. Was aber passiert, wenn der Architekt dem Druck des Bauherrn nachgibt und die Planung ändert? Realisiert sich aus der Abweichung von den anerkannten Regeln der Technik ein Schaden, stellt sich die Frage, ob der Architekt dafür haftet oder der Mangel zu Lasten des Bauherrn geht?

Was brauchen Sie, um effektiv mit Software zu arbeiten?
Software-Lösungen und einzelne Features müssen für Sie relevant sein und Ihnen Nutzen bringen!

Wir suchen den Kontakt zu unseren Kunden und möchten deren Bedürfnisse ganz genau kennen und verstehen. SOFTTECH hat deshalb am 18.08.2015 das erste Treffen des neu ins Leben gerufenen Innovationszirkels einberufen. Ziel des Workshops nach dem „Design Thinking“-Prinzip war es Innovationen durch analytische und kreative Prozesse zu schaffen.

19
Aug
2015

Was sind ALKIS- und NAS-Daten?

Durch die Realisierung und Einführung von ALKIS® wird in Deutschland das Liegenschafts-kataster einheitlich geführt. Die raumbezogenen Katasterkarten und nicht raumbezogenen Buchwerksdaten werden verbunden und redundanzfrei geführt. Die amtlichen Daten der Landesvermessung und des Liegenschaftskatasters werden als Geobasisdaten bezeichnet und im Geobasisinformationssystem zusammengeführt. Den Nutzern steht hierdurch ein einheitlicher Grunddatenbestand zur Verfügung, der länderübergreifend festgelegt worden ist. Es besteht aber weiterhin die Möglichkeit regionale Besonderheiten der einzelnen Länder im GIS zu führen.