29
Jul
2015

Zu Beginn eines Projekts ist der Bauherr meist noch voller Tatendrang. Die Stimmung zwischen Bauherrn und Architekten ist gut und die Welt für alle Beteiligten in Ordnung. Diese Honeymoon-Phase kann jedoch abrupt enden. Oft bekommt sie schon die ersten Risse, wenn der Architekt den Bauherrn darüber aufklärt, welches Bauvorhaben tatsächlich mit dem bereitstehenden Budget realisiert werden kann. Ist die Stimmung gekippt und hat sich das Verhalten des Bauherrn geändert, stellt sich dem Architekten bisweilen die Frage, ob das Verhalten des Bauherrn noch zumutbar ist oder eine Kündigung des Vertrags ausgesprochen werden kann?

23
Jul
2015

Risiko Kostenobergrenze

Wie schnell eine Kostenobergrenze vereinbart und wie viel wichtiger deren Einhaltung ist, belegt die Entscheidung des OLG Schleswig vom 22.11.2012 (Az.: 1 U 8/12). Die hiergegen gerichtete Nichtzulassungsbeschwerde hat der Bundesgerichtshof am 12.03.2015 (Az.: VII ZR 222/12) zurückgewiesen.

17
Jul
2015

Mit dem Rad zur Arbeit

Nachdem die SOFTTECH fit in den Sommer gestartet ist, heißt es auch bei heißen Temperaturen nicht nachzulassen.

Daher nimmt die SOFTTECH an der Aktion „Mit dem Rad zur Arbeit“ von der AOK und dem ADFC teil. Einige Teams haben sich bereits formiert und sind schon fleißig am Radeln. So gibt es neben dem Team „ST-Rad“ und „SOFTTECH“ auch das Profi-Team „SOFTTECH pro“. Ziel ist es mindestens an 20 Tagen im Zeitraum vom 1. Juni bis 31. August mit dem Rad zur Arbeit zu fahren.