Beiträge mit Tag ‘Aufmaß’

Einfache Mengenermittlung für Angebote und Kalkulationen

Neustadt, 12. Mai 2020: In der Praxis liegen Gebäudepläne meist in Papierform, als DWG oder im PDF-Format vor. Architekten, Bauunternehmer, Handwerker oder Bauleiter möchten aus den Plänen einfach und schnell Mengen ermitteln, um Angebote und Kalkulationen zu erstellen. GRAVA unterstützt sie dabei mit einer vertrauten Methode, aber in digitalisierter Form – und das ohne CAD-Kenntnisse.

Seit mehr als zwei Jahren sind wir verstärkt an Hochschulen und Universitäten unterwegs und bieten Workshops zu AVANTI und SPIRIT an. Neben der Vermittlung von Produktwissen geht es uns vor allem darum, Verständnis bei den Studierenden für die Zusammenhänge im BIM-Prozess zu schaffen. Gerne unterstützen wir Auszubildende und Studierende mit kostenlosen Ausbildungslizenzen und telefonischem Support – insbesondere bei Abschlussarbeiten mit unseren Software-Lösungen.

GRAVA ist ein vielfältiges Werkzeug für Bauakteure verschiedener Gewerke. Die Aufmaß-Software unterstützt Sie beim Aufmessen und Ermitteln von Mengen – einfach, schnell und transparent.

Inhalte der Webinare

Im September und Oktober dieses Jahres stellten wir Ihnen in Webinaren die Grundzüge der Software an Beispielen aus der Praxis vor.

Seit Jahren kennt die Baubranche die Vorteile der Digitalisierung. Ein komplettes Umdenken und Umsetzen der digitalen Abwicklung fällt jedoch oft schwer, dies scheitert meist bereits an den verfügbaren Plandaten. Gerade beim Bauen im Bestand liegen häufig nur alte Bestandspläne in Papierform vor.

Und jetzt? Das Papierexemplar passt nun mal nicht in das CD-Laufwerk des Rechners. Die Papierpläne können Sie in diesem Fall einscannen lassen oder abfotografieren. Anschließend lesen Sie diese in unsere Aufmaß-Software GRAVA ein, denn GRAVA interpretiert auch Bilddateien und Fotos. Damit können Sie also auch gerade beim Bauen im Bestand alle Vorteile der computergestützten Mengenermittlung nutzen.